Hallo und herzlich willkommen, mein Name ist Julian Murrell.

In diesem Video geht es um die drei wichtigsten Stellschrauben für eine erfolgreiche Google Adwords Kampagne.

An wen richtet sich dieser Beitrag?

Er richtet sich an Unternehmer und Rechtsanwälte und solche, die über Google Werbung schalten wollen.

Das Ziel hierbei ist es, mit möglichst wenig Mitteleinsatz, d.h. mit möglichst wenig Geld möglichst viele Anfragen beziehungsweise Abschlüsse zu erzielen.

Schauen wir uns direkt die drei wichtigsten Stellschrauben an.

Wir haben zum einen die Suchbegriffe. Das ist also das, was jemand in Google eingibt, um eben im Anschluss Ihre Anzeige zu sehen, möglichst auf den ersten vier Positionen in Google.

Dann: die Anzeigentexte, d.h. das ist eben die Überschrift, also das was konkret im Anzeigentext im Titel steht, auf die dann geklickt werden kann.

Drittens: die Website beziehungsweise Landingpage.

Wir können nun an diesen drei Stellschrauben drehen beziehungsweise optimieren, so dass in der Summe ein möglichst hoher Qualitätsfaktor erzielt wird.

Der Qualitätsfaktor ist eine Kennzahl von Google selbst.

Je höher dieser Qualitätsfaktor, gemessen an den Zahlen 1-10, desto besser ist die Anzeigen Position, d.h. desto höher wird Ihre Anzeige angezeigt und desto niedriger ist der Klickpreis.

D.h. für einen hohen Qualitätsfaktor werden sie belohnt durch niedrigere Klickpreise bei Google.

Wie können wir jetzt einen hohen Qualitätsfaktor erzielen?

Um das zu erreichen machen wir folgendes: wir schauen erstens was sind die Suchbegriffe? Da ist es eben erst mal wichtig herauszufinden, was gute Suchbegriffe sind, für die es sich auch wirklich lohnt, dass Ihre Anzeige ausgespielt wird.

Dann schauen wir, dass die Anzeigen Texte so aufgebaut sind, dass die zuvor eingegebenen Suchbegriffe wieder im Anzeigentext auftauchen.

Dann müssen wir schauen, dass auf der Website oder der Landingpage diese Suchbegriffe auch wieder vorkommen bzw. dass die zuvor eingegebenen Suchbegriffe wieder im Anzeigentext auftauchen.

Dann müssen wir schauen, dass auf der Website oder der Landingpage diese Suchbegriffe auch wieder vorkommen.

Konkret an einem Beispiel: jemand sucht nach einem Anwalt in Teltow. Dann ist der Suchbegriff „Anwalt Teltow“.

Im Anzeigentext ist es wichtig, dass im Titel sofort schon eben die Wörter die zuvor Google eingegeben worden sind wieder auftauchen. Das führt eben dazu, dass mehr Leute klicken.

Dann ist es wichtig, dass es auf der Website oder Landingpage eben auch wieder um das Thema Anwalt und Teltow geht, d.h. der örtliche Bezug sollte hergestellt werden, d.h. die Begriffe Anwalt und Teltow im Text, in den Zwischenschriften und im Text und so weiter vorkommen.

Wenn alle drei Dinge so eng miteinander verzahnt sind, d.h. Suchbegriffe, Anzeigentexte und Website beziehungsweise Landingpage stimmen überein, dann gibt es einen hohen Qualitätsfaktor und sie werden dafür belohnt von Google.

Jetzt ist es eben noch so: unterschiedliche Suchbegriffe kosten unterschiedlich viel. Wer nach einem Anwalt in Teltow sucht, bezahlt verhältnismäßig wenig, weil der Wettbewerb nicht so hoch ist und weil auch nicht so viele Leute danach suchen.

Wer allerdings zum Beispiel nach einem Anwalt für Steuerstrafrecht sucht, der bezahlt mehr pro Klick. Vielleicht bezahlt er hier acht oder neun Euro pro Klick, während ein Anwalt in Teltow die Suche kostet vielleicht nur ein oder zwei Euro pro Klick.

So, und dann ist es bei den Anzeigen Texten wichtig, vorteilsbezogen zu kommunizieren. Ja d.h. es ist wichtig sich zu überlegen: was sind meine Vorteile als Rechtsanwalt oder als Kanzlei, die mich gegenüber anderen Kanzleien unterscheiden?

Das sollte eben möglichst in den Anzeigentexten kommuniziert werden. Dann ist es noch wichtig, dass es in den Anzeigentext eine Call-To-Action, also eine Handlungsaufforderung gibt, also rufen Sie uns an, oder fordern Sie mehr Infos an und so weiter.

Bei der Website beziehungsweise Landingpage ist es wichtig, auch wieder vorteilsbezogen zu kommunizieren. Also was hat jemand davon, dass er Sie als Anwalt oder Kanzlei kontaktiert?

Wenn das beachtet wird, dann werden Sie viele Anfragen erhalten. Soviel erst mal dieser Stelle von mir, ich wünsche Ihnen alles Gute, bis bald, Ihr Julian Murrell
 

WebTiger Pro hat 4,95 von 5 Sternen | 23 Bewertungen auf ProvenExpert.com